Deutsche Messe und Digitaltochter wachsen noch enger zusammen

CDO der Deutschen Messe verstärkt Spitze der Digitaltochter Deutsche Messe Interactive

Hannover, 11. Mai 2017 – Michael Mollath ist seit Anfang April zweiter Geschäftsführer der Deutschen Messe Interactive GmbH (DMI). Der Chief Digital Officer der Deutschen Messe AG tritt damit an die Seite von CEO Eric Berger. In seiner Doppelfunktion treibt er die Digitalisierung des Messekonzerns gemeinsam mit der Digitaltochter weiter voran.

 

An der Seite von Eric Berger übernimmt Michael Mollath als zweiter Geschäftsführer der DMI die Bereiche IT-Administration und -Entwicklung, Innovationen & Neue Produkte. Ein besonderes Augenmerk von Mollath gilt auch dem Heben von Synergien zwischen dem Mutterunternehmen Deutsche Messe und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft.

Durch die neue Konstellation sollen weitere digitale Themen im Messeumfeld platziert und entsprechende Produkte am Markt etabliert werden – ein weiterer Schritt, um die physischen Messen in die digitale Welt zu führen.

„Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Michael Mollath den Digitalisierungsprozess des Messekonzerns voranzutreiben“, so CEO Eric Berger. „Die Bündelung der Kompetenzen wird uns im Messegeschäft noch erfolgreicher machen.“

Vor seinem Eintritt in die Deutsche Messe AG im Juli 2016 verantwortete Michael Mollath die E-Commerce-Bereiche u. a. von Bertelsmann oder der Otto Group. Weitere Erfahrungen in diesem Umfeld sammelte er bei der Deutschen Telekom, bei der Ticket Online GmbH (CTS Eventim AG) sowie beim Stuttgarter Mode- und Lifestyleunternehmen E. Breuninger.

Textlänge in Zeichen, inkl. Leerzeichen: 1.614

 

Die Deutsche Messe Interactive

Die Deutsche Messe Interactive GmbH ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Messe AG mit Sitz in Hannover und Hamburg. Im Geschäftsfeld Lead-Generierung stehen Dienstleistungen zur B2B-Neukundengewinnung im Fokus. Des Weiteren werden Leistungen zur kundenindividuellen Zielgruppenrecherche, Datenqualifizierung und -validierung sowie die Weiterentwicklung von Bestandskunden angeboten. Als Basis dienen hochqualifizierte Entscheiderdatenbanken, u.a. basierend auf den Fachbesuchern von CeBIT und HANNOVER MESSE.

Im Geschäftsfeld Media-Service werden Messeaussteller bei der Erstellung einer umfänglichen Unternehmens- und Produktpräsenz auf den Webseiten einer Messeveranstaltung begleitet, mit dem Ziel sowohl Anzahl als auch Relevanz der Interessenten am Messestand zu steigern.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen